Aushilfsgangster

Regie: Brett Ratner
Schauspieler: Ben Stiller, Eddie Murphy, Matthew Broderick
Genre: Gangsterkomödie, Action
Länge: 110 min.
Land: USA 2011
Starttermin DVD:  08.03.2011
Originaltitel: Tower Heist

Aushilfsgangster - DVD direkt bestellen!

Spätestens seit Quentin Tarantino Meisterwerk "Pulp Fiction" ist die Gangsterkomödie ein fest etabliertes Genre im Filmbusiness und kann mit Streifen wie "Snatch - Schweine und Diamanten" oder "Bube, Dame, König, grAs" einige brillante Umsetzungen der Thematik vorweisen. Im Mittelpunkt des Geschehens und im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen in den amüsanten Gangsterfilmen mehr oder weniger professionelle Kriminelle, die durch ihre skurrilen Charaktere und Dialoge die Handlung tragen.

In "Aushilfsgangster" hat Brett Ratner, bekannt geworden vor allem als Regisseur der "Rush Hour"-Trilogie, seinen Plot etwas anders gestaltet: Der Film ist keine Gangsterkomödie im herkömmlichen Sinne, denn die zentralen Gestalten haben bis auf eine einzige Ausnahme keine kriminelle Vergangenheit vorzuweisen. Stattdessen handelt es sich um normale Angestellte, die aus einfachen Verhältnissen stammen und alle gemeinsam in einem luxuriösen Appartementhaus in bester Lage, direkt am Central Park in New York, arbeiten. Ihr Manager ist Josh Kovacs (sympathisch und witzig wie gewohnt: Ben Stiller), der wie das restliche Personal aus eher ärmlichen und gewöhnlichen Familienverhältnissen stammt, es zu diesem Zeitpunkt seines Lebens jedoch zu etwas gebracht hat. 
Die Krise bricht mit den Machenschaften des im Haus wohnenden Milliardärs Arthur Shaw (dargestellt von Alan Alda) über Kovacs und die anderen Angestellten herein, der wegen Finanzbetrugs verhaftet wird, unter den veruntreuten Geldern finden sich auch die Pensionsfonds des Personals, das nun ebenso mittel- wie ratlos ist.

Doch ein guter Manager weiß seine Angestellten zu betreuen: Kurzerhand macht Josh Kovacs aus dem Personal eines New Yorker Appartementhauses eine Bande aus Aushilfsgangstern und plant gemeinsam mit ihnen, den mittlerweile nur mehr millionenschweren Betrüger in seiner Wohnung zu überfallen und ihm die letzte verbliebene Barschaft, eine stolze Summe von 20 Millionen Dollar zu rauben. Doch von der Crew (Casey Affleck, Gabourey Sidibe, Michael Peña) kennt sich niemand mit kriminellen Machenschaften aus, weshalb die Aushilfsgangster Nachhilfe beim halbgaren Profi Slide (Eddie Murphy) nehmen müssen. Des Weiteren stellt das Herankommen an das Zielobjekt ein größeres Problem dar, als man meinen möchte: Arthur Shaw ist in seinem luxuriösen Appartement unter Hausarrest gestellt und wird Tag und Nacht mit Argusaugen von der Bundespolizei bewacht.

Dominiert wird der Film vor allem der Komik der Schauspieltalente Ben Stiller und Eddie Murphy. Nach langer schauspielerischer Abstinenz kann Murphy die Leinwand wieder mit einer Rolle betreten, die wie für ihn gemacht scheint, was nicht weiter verwundert, da er an "Aushilfsgangster" nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent beteiligt war. Mit von der Partie ist mit Casey Affleck auch der kleine Bruder Ben Afflecks, der mittlerweile selbst einige Schauspielerfolge gefeiert hat.
Wenn "Aushilfsgangster" am 3. November seinen Start in den deutschen Kinos nimmt, darf man sich auf jede Menge Action und schrille Gags gefasst machen.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: