Cold Blood - Kein Ausweg.Keine Gnade.

Regie: Stefan Ruzowitzky
Schauspieler: Eric Bana, Olivia Wilde, Charlie Hunnam
Genre: Drama
Länge: 94 min.
Land: USA 2012
Starttermin Deutschland: 22.11.2012
FSK: ab 16 Jahre
Filmverleih: Studiocanal
Originaltitel: Deadfall

Der im Vergleich zur weiteren Geschichte eher harmlose Kasinoüberfall hat nicht perfekt geklappt, doch auf der Flucht zeigt Addison (Eric Bana) wortwörtlich "Cold Blood", als er unter anderem einen Polizisten tötet. Es kommt natürlich zu einer Verfolgungsjagd - und spätestens jetzt wird auch das noch kühle BlutColdBlood Szene1 der Zuschauer angeheizt.

Addison und seine Schwester Liza (Olivia Wilde) hatten bei ihrem Überfall Zeugen, die gezielte Verfolgung durch den Staatsapparat läuft an. Dazu kommt ein Blizzard mit eisiger Kälte und viel Schnee. Ihr Fluchtauto hat einen Unfall - und die ersten beiden Leichen säumen den Weg der beiden. Sie beschließen, sich getrennt nach Kanada durchzuschlagen. Erneut wird das Motiv des Titels sichtbar: Addison zieht eine blutige Spur hinter sich her - nicht gerade ideal, um unerkannt zu entkommen. Auf die Fersen des Geschwisterpaares, vor allem auf die von Addison, heften sich unter anderem Sheriff Becker (Treat Williams) und dessen Tochter, Deputy Sheriff Hanna (Kate Mara).
Merkwürdige Zufälle darf es in Filmen geben. Liza trifft in eisiger Kälte inmitten des weißen Nirgendwo auf Jay (Charlie Hunnam), einen ehemaligen Boxer, gerade aus dem Gefängnis entlassen und ebenfalls auf dem Weg Richtung Norden. Seine Eltern wohnen knapp vor der Grenze und er plant, dort dasColdBlood Szene2anstehende Thanksgiving-Fest zu verbringen, um ihnen wieder näherzukommen. Seit dem Gefängnisaufenthalt hat sich die Familie entfremdet. Auch hier Filmprominenz: Kris Kristofferson und Sissy Spacek spielen Jays Eltern Chet und June. 
Jay verliebt sich, Liza verführt ihn. Natürlich lädt er sie in sein Elternhaus ein, um das Fest gemeinsam zu verbringen. Dummerweise ist dies genau der Ort, an dem auch Addison unvermutet auftaucht ... Naturgemäß verläuft dieses Fest anders als gedacht und die Unterschiede der geschwisterlichen Charaktere treten spätestens jetzt zutage.
Ein Liebespaar, ein Killer, Familienknatsch und ein Cop, der Probleme mit seiner Tochter hat - dieser Thriller bietet von allem etwas. Filmstart ist am ab 22.11.2012. Der österreichische Regisseur Stefan Ruzowitzky bekam 2008 den Oscar für den besten ausländischen Film ("Der Fälscher"). Mit solchen Könnern lassen sich Stars wie Eric Bana, berühmt aus "Troja", gern ein. Olivia Wilde ist aus Fernsehserien wie "Dr. House" bekannt, spielte ebenso an der Seite von Hugh Jackman. Charlie Hunnam kennen Zuschauer unter anderem aus "Unterwegs nach Cold Mountain". Treat Williams wurde spätestens mit "Hair" unvergesslich. Sissy Spacek wurde sechs Mal für den Oscar nominiert, zwei erhielt sie ("Nashville Lady", "Vermisst"). Und Kris Kristofferson ist schon längst eine lebende Legende, hoch dekoriert und Held unzähliger Filme.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: