Das süße Leben

La dolce vita

Regie: Federico Fellini
Schauspieler: Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, Yvonne Furneaux, Magali Noël
Genre: Drama
Länge: 174 min.
Land: I 1960
Starttermin USA: 19.04.1961
Starttermin D: 22.06.1960

Der Klatschreporter Marcello (Marcello Mastroianni) genießt das Leben mit den Reichen und Schönen. Gutes Essen und Trinken, ausgelassenes Feiern sowie zahlreiche Affären mit Frauen kann er seinem Alltag hinzuzählen. Selbst als seine Freundin Maddalena (Anouk Aimée) seinetwegen Selbstmord begeht, nimmt sein buntes Treiben keinen Abriss. Mit der Berühmtheit Sylvia verbringt er eine weitere exzessive Nacht. Erst der Selbstmord eines von ihm bewunderten Freundes verleitet Marcello zum Innehalten und Nachdenken. Die Welt des Jetset entspricht nicht länger seinen Vorstellungen eines erfüllten Lebens.

Das gemeinsame Bad Marcello Mastroiannis und Anita Ekbergs im Trevi Brunnen gilt als eine der berühmtesten Szenen der Filmgeschichte. Außerdem wurde durch den Film der Begriff „Paparazzo“ zum Synonym für sensationssüchtige Boulevardfotografen. 1960 gewann der Film in Cannes die goldene Palme. 


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: