Ostwind

Regie: Kaja von Garnier
Schauspieler: Cornelia Froboess, Marvin Linke, Hanna Höppner
Genre: Abenteuer
Länge: noch unbekannt
Land: Deutschland 2013
Starttermin Deutschland: 21.03.20123
FSK: noch unbekannt
Filmverleih: Constantin

Spätestens seit Robert Redfords Film ist die Arbeit eines Pferdeflüsterers vielen Menschen ein Begriff. Es geht dabei um die intensive Beziehung zwischen Mensch und Tier, nicht nur um Trainingseinheiten undOstwind - Szene1 Drill. So ähnlich äußerte sich auch Regisseurin Katja von Garnier über ihren neuen Film "Ostwind", der am 21. März 2013 in den Kinos starten wird. Die hochdekorierte Regisseurin landete bereits mit ihrem ersten Film "Abgeschminkt", der 1993 noch während ihres Studiums in die Kinos kam, einen starken Überraschungserfolg. Heute dreht sie mit Hollywoodgrößen und kann sich viel Zeit zwischen ihren ebenso erfolgreichen wie ungewöhnlichen Filmen lassen. Seit "Bandits" (1997) hatte sie keinen deutschen Streifen mehr produziert.

"Ostwind" verspricht ein spannendes Abenteuer für Menschen, die etwas für Natur, Pferde, Teenager und das Miteinander von Mensch und Tier übrig haben. In diesem Fall ist der Pferdeflüsterer allerdings ein 13-jähriges Mädchen - die Beziehung zwischen dem Rotschopf und dem dunklen Hengst besitzt für Katja von Garnier nach eigener Aussage etwas Magisches. Die blutjunge Schauspielerin Hanna HöppnerOstwind - Szene2begeisterte ihre zukünftige Arbeitgeberin bereits in dem deutschen Film "Kriegerin". Dass die 1966 geborene Regisseurin selbst ausgiebige Pferdeerfahrungen aus ihrer Teenagerzeit durch ihr Hobby Voltigieren besitzt, prädestiniert sie zusätzlich als Leiterin der Filmcrew.
Die Geschichte dreht sich dementsprechend fast ausschließlich um die beiden Haupthelden - sehr zur Freude des sicher im Wesentlichen weiblichen Publikums, der Pferdenarren schlechthin. Mika ist 14 und muss wegen schlechter Schulleistungen ihre Ferien auf dem Ponyhof der strengen Großmutter verbringen. Statt in ihre Bücher zu schauen und zu lernen, finden die Mitarbeiter des Hofes sie jedoch bald bei dem schwarzen Hengst Ostwind, mit dem bisher niemand zurechtkam und der als gefährlich gilt. Zur Überraschung aller schafft sie das scheinbar Unmögliche: Sie freundet sich mit dem scheinbar so widerspenstigen Tier an.
Ein junges Mädchen mit fliegenden roten Haaren auf einem galoppierenden Hengst inmitten schöner Landschaften: Solche Bilder lassen nicht nur die Herzen von Pferdefreunden höher schlagen. Damit das Paar perfekt harmoniert, wurde eine echte Pferdeflüsterin als Tiertrainerin engagiert: Kenzie DyslieOstwind - Szene3 arbeitet ansonsten mit Pferden und Menschen auf einer Hazienda im spanischen Andalusien.
Mit Cornelia Froboess als Großmutter und Detlev Buck als Dr. Anders treten bekannte Schauspieler an die Seite der jungen Hanna Höppner und verleihen dem Drehbuch von Lea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn weiteren Glanz. Die beruflich überlasteten Eltern stellen Nina Kronjäger ("Abgeschminkt") und ihr viel beschäftigter Filmkollege Jürgen Vogel dar. Der schöne Pferdehof in Hessen spielt dem Ganzen das passende Ambiente zu.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: