Red Dawn

Regie:Dan Bradley
Schauspieler: Chris Hemsworth,Adrianne Palicki,Josh Hutcherson,Jeffrey Dean Morgan,Isabel Lucas
Genre: Action
Länge: noch unbekannt
Land: USA 2012
Starttermin Deutschland: 27.12.201
FSK: noch unbekannt
Filmverleih: Concorde
Originaltitel: Red Dawn

Die Epoche der Remakes
Das beginnende 21. Jahrhundert scheint sich im cineastischen Bereich vor allem durch eines auszuzeichnen: die Vorliebe für Remakes. Vorzugsweise Horror- und Actionstreifen aus den 80er und 90er Jahren werden reihenweise neu verfilmt, mit noch mehr Action und Effekten versehen und oftmals auch verrissen. Der Trend zur Neuverfilmung macht weder vor Klassikern noch vor weniger bekannten Streifen Halt und ist mittlerweile fast zu etwas wie einer festen Größe im Filmgeschäft geworden. DiesRed Dawn-Szene1 zeigt sich auch bei "Red Dawn", zu Deutsch "Die rote Flut", der am 27. Dezember in den deutschen Kinos anläuft. Der seinerzeit weniger erfolgreiche Kriegsfilm, der jedoch so prominente Darsteller wie Patrick Swayze zu verzeichnen hatte, wurde von Dan Bradley neu verfilmt.


Angriff der Nordkoreaner
Hatte Swayze im Original aus dem Jahre 1984 noch im Zeichen des Kalten Krieges zu kämpfen, müssen sich die Einwohner einer US-amerikanischen Kleinstadt in der Neuauflage gegen eine Invasion der Nordkoreaner wehren. Dies gelingt allerdings nur einem kleinen Teil der Einwohner, die sich daraufhin in den Wäldern verschanzen und eine patriotische Rückeroberung ihrer Heimatstadt planen.Da ein Großteil der Bevölkerung von den Angreifern zu Gefangenen gemacht wurde, liegt es an der Gruppe um Jed Eckert ("Thor"-Darsteller Chris Hemsworth) und Matt Eckert (Josh Peck), durch mutige Guerilla-Aktionen gegen den Feind vorzugehen und für die Rückeroberung ihrer Stadt und die Freiheit ihrer Einwohner zu kämpfen.

Die Regiearbeit eines Stuntkoordinators
Während mit Chris Hemsworth in der Hauptrolle ein Zuschauermagnet verpflichtet werden konnte, der als blonder Hüne die Männer in seiner Rolle als Thor zu überzeugen wusste und Scharen von Frauen zur Marvel-Religion konvertieren ließ, ist mit Dan Bradley kein prominenter Regisseur am Werk. Um eine unbekannte Größe handelt es sich jedoch bei Bradley trotzdem nicht: Er ist durchaus ein alter Hase inRed Dawn-Szene2 Hollywood, machte sich jedoch bisher eher als Stuntkoordinator einen Namen. Viele erfolgreiche Actionstreifen und zahlreiche unvergessliche Stunts gehen auf die Arbeit Bradleys zurück, der bei "Red Dawn" jedoch als Regisseur tätig werden wollte. Auch wenn mit Hemsworth ein Australier die Hauptrolle spielt, bleibt "Red Dawn" vor allem eines: typisch amerikanisch. Patriotismus und Freiheitsliebe sind die tragenden Pfeiler des Kriegsfilm-Remakes, das deshalb seinen Ursprung nicht verleugnen kann, aber auch gar nicht verleugnen will. Ab 27.12. ist Chris Hemsworth also erneut in einer heldenhaften Rolle auf der Leinwand zu bestaunen und wird mit Sicherheit dafür sorgen, dass die Männer nicht ohne ihre Frauen ins Kino gehen müssen.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: