Snow White and the Huntsman

Regie: Rupert Sanders
Schauspieler: Kristen Stewart,Charlize Theron,Chris Hemsworth
Genre: Fantasy
Länge: o.A. ( noch unbekannt)
Land: USA 2012
Starttermin Deutschland: 31.05.2012
FSK: o.A. ( noch unbekannt)
Filmverleih: Universal

Snow White & the Huntsman - DVD direkt bei Amazon bestellen!

Hollywood hat das Märchen neu entdeckt. Nachdem die Version von Tarsem Singh mit „Spieglein, Spieglein“ mit Julia Roberts in den Kinos zu sehen war, erzählt nun auch Rupert Sanders die Geschichte vom Schneewittchen und seinen Abenteuern. Unter dem Titel „Snow White and the Huntsman“ (Schneewittchen und der Jäger) wird der Märchenfilm ab dem 31. Mai auch auf den deutschen Leinwänden zu sehen sein.

Die Geschichte ist altbekannt. Die böse, tyrannische Königin Ravenna, die nur durch ihre Zauberkünste an die Macht gelangte, ist die Schönste im ganzen Land, ihr Zauberspiegel verkündet es ihr jeden Tag.Snow-W-Szene 1 Nur eine droht ihr den Rang abzulaufen – Schneewittchen, ihre Stieftochter, die mit jedem Tag schöner wird. Eifersüchtig beschließt die Königin, die ungeliebte Nebenbuhlerin aus dem Weg zu räumen. Sie beauftragt den Jäger Eric damit, das Mädchen in den Wald zu bringen und dort zu töten. Um ihre Herrschaft über das Reich behalten zu können, braucht sie das Herz ihrer Gegnerin. Doch ihre Rechnung, den Thron durch Schneewittchens Tod zu sichern und wieder die Schönste im Lande zu werden, geht nicht auf. Eric plant schon lange, die böse Königin aus dem Weg zu räumen. Er widersetzt sich also dem Befehl und verschont die schöne Prinzessin. Stattdessen bildet er sie im Schwertkampf auf und zeigt ihr, wie sie um ihr Recht und ihren Thron kämpfen kann. Unterstützt von einer Anzahl von Zwergen macht sich Schneewittchen auf, die Königin zu vernichten. Und natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz.
Ganz im Gegensatz zu „Spieglein, Spieglein“ fehlen dem Film die humoristischen Momente. Stattdessen fühlt sich der Zuschauer bei vielen Szenen an Filme wie „Der Herr der Ringe“ oder „Alice im Wunderland“ erinnert. Zauberhafte Kulissen, edle Recken und wilde Schwertkämpfe beherrschen die Szene. Charlize Theron gibt die wunderschöne, kalte Königin Ravenna, Kristin Stewart ist ein zauberhaftesSnow-W-Szene 2 Schneewittchen, das zerbrechlich wirkt und dennoch weiß, sich zu behaupten. Chris Hemsworth erinnert in seiner Rolle als Jäger Eric an Aragorn, den Beschützer des Guten. In weiteren Rollen sind Sam Clafin als Prince Charmant, Ian McShane als Caesar und Bob Hoskins als Constantine zu sehen.
Ein Kinderfilm ist „Snow White and the Huntsman” sicherlich nicht. Zu düster und aufregend und manchmal auch gruselig ist die Aufmachung des Films. Für Erwachsene, die sich schon von „Der Herr der Ringe“ verzaubern ließen, wird der Film ein Genuss sein. Nach dem reichlich verunglückten Klamauk „Spieglein, Spieglein“ ist diese Version des alten Märchens absolut sehenswert. Warum der Regisseur allerdings die Zahl der Zwerge von sieben auf acht erhöhte, das wird wohl sein Geheimnis bleiben.


Kommentar (0)

Kommentar abgeben
* Ihr Name:
* Ihre E-Mail:
(nicht öffentlich angezeigt)
Nachricht bei Antwort:
Genehmigung:
Webseite:
* Sicherheitsabfrage:
Security Image Neu generieren
Kopieren Sie die Zahlen und Buchstaben aus der Sicherheitsabfrage:
* Nachricht: