1951-1960

...denn sie wissen nicht, was sie tun

Jim Stark (James Dean) ist neu in der Stadt. Soeben ist er mit seinen Eltern nach Los Angeles gezogen. Dem Problemkind fällt es aber schwer, Anschluss bei seinen Mitschülern zu finden. Einzig der Außenseiter Plato (Sal Mineo) und die hübsche Judy (Natalie Wood) interessieren sich für den anpassungsunfähigen Jungen mit dem hoch stehenden Hemdkragen. Das eigenwillige und selbstsichere Auftreten des Neulings, sorgt bei einer lokalen Jugendgang für Aufregung. Es kommt zu einem Messerduell zwischen Jim und dem Anführer der Gang. Zu Hause, in den eigenen vier Wänden, spielt sich aber das eigentliche Drama ab. In der Beziehung zwischen Jim und seinem gutbürgerlichen Vater herrscht ein unüberwindbarer Generationenkonflikt, der bei Jim ein Gefühl von Einsamkeit und Verlorenheit entstehen lässt. >> mehr

Das süße Leben

Der Klatschreporter Marcello (Marcello Mastroianni) genießt das Leben mit den Reichen und Schönen. Gutes Essen und Trinken, ausgelassenes Feiern sowie zahlreiche Affären mit Frauen kann er seinem Alltag hinzuzählen. Selbst als seine Freundin Maddalena (Anouk Aimée) seinetwegen Selbstmord begeht, nimmt sein buntes Treiben keinen Abriss. Mit der Berühmtheit Sylvia verbringt er eine weitere exzessive Nacht. Erst der Selbstmord eines von ihm bewunderten Freundes verleitet Marcello zum Innehalten und Nachdenken. Die Welt des Jetset entspricht nicht länger seinen Vorstellungen eines erfüllten Lebens. >> mehr