Horrorfilme

The Host

Sechs Jahre nachdem ein US-Offizier den Hang-Fluss in Seoul mit abgelaufenen Chemikalien verseucht hat, entsteigt den Untiefen der verschmutzten Kloake ein riesiges, gefräßiges Monster. Gleich auf seiner ersten Beutetour schnappt es sich die kleine Hyeon-seo (Ah-sung Ko) und legt sie gemeinsam mit anderen Opfern in seinem Nest zur Seite. Als ihr tollpatschiger Vater Kang-Do (Kang-ho Song) einen unverständlichen Anruf von ihr erhält, macht er sich gemeinsam mit dem Rest der Familie auf die Suche nach der Entführten. Doch die Armee, welche aufgrund des Monsters den Ausbruch einer Seuche befürchtet, ist den Flüchtigen bereits auf der Spur.  >> mehr

Hostel

Die beiden amerikansichen Rucksacktouristen Paxton (Jay Hernández) und Josh (Derek Richardson) treffen in einer holländischen Jugendherberge auf den Isländer Oli (Eythor Gudjonsson). Gemeinsam erhalten sie einen Hinweis auf eine Jugendherberge in der Slowakei, in der sie für einen geringen finanziellen Aufwand von den schönsten einheimischen Frauen sexuell verwöhnt werden. Doch schon am Abend ihrer Ankunft verschwindet Oli und hinterlässt ihnen eine rätselhafte Nachricht. Als sich am nächsten Tag auch noch Josh nicht mehr auffinden lässt, macht sich Paxton auf die Suche nach seinen Freunden. Bald findet er heraus, dass sie an reiche Geschäftsmänner zu Folterzwecken vermittelt wurden. Und auch er steht bereits auf der Wunschliste eines Kunden.
>> mehr

Saw

Angekettet an einen Heizkörper erwachen Adam (Leigh Whannell) und Lawrence (Cary Elwes) in einem düsteren Kellerloch. In der Mitte des Raumes befindet sich eine blutüberströmte Leiche. Den Grund für ihre Gefangenschaft kennen sie nicht. Erst durch einzelne Hinweise ihres psychopathischen Entführers Jigsaw, der in seinem Sadismus eine tiefere Pädagogik erkennen lässt, wird ihr Erinnerungsvermögen wieder angekurbelt. Freiheit verspricht Jigsaw seinen Opfern nur, wenn sie sich selbst verstümmeln. Während die Gefangenen um ihr Leben kämpfen, ist ihnen die Polizei bereits auf der Spur... >> mehr

Zimmer 1408

Mike Enslin (John Cusack) verdient sein Geld mit der Berichterstattung zu übernatürlichen Phänomenen, an die er aber selber gar nicht glaubt. Als er von einem Hotelzimmer erfährt indem seit 1912 bereits 52 Menschen ihren Tod fanden wird er von Neugier gepackt. Der Hotelmanger (Samuel L. Jackson) möchte ihm aber den Zugang in das Zimmer mit der ominösen Zahl 1408 nicht gewähren. Schließlich gelingt es Enslin aber doch, sich für eine Nacht einzuquartieren und erlebt dort den blanken Horror. Der Skeptiker von Beruf muss sein Weltbild binnen kürzester Zeit über den Haufen werfen.  >> mehr

Halloween - Die Nacht des Grauens

15 Jahre nachdem Michael Myers als sechsjähriger wegen Mordes an seiner Schwester hinter Gitter gebracht wurde, gelingt ihm plötzlich die Flucht. Dr. Loomis (Donald Pleasence), sein behandelnder Psychiater, ahnt Schlimmes. Es ist die Nacht vor Halloween und er befürchtet, dass Michael an den Ort des Verbrechens zurückkehren wird, um ein weiters Blutbad anzurichten. Im verschlafenen Örtchen Haddonfield ahnt man nichts von der Gefahr. Tatsächlich beginnt Michael, der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt, einer Gruppe von Mädchen nachzusteigen.  Eine von ihnen ist die Babysitterin Laurie Strode (Jamie Lee Curtis), die er mit furchteinflößenden Anrufen terrorisiert.  >> mehr

Alien

Aus den Tiefen des Weltalls vernimmt die Besatzung des auf dem Heimweg befindlichen Raumschiffs Nostromo ein SOS-Signal. Sie ändert ihren Kurs und steuert auf einen dunklen und menschenleeren Planeten zu. Das einzige Mitbringsel ihrer Expedition ist ein parasitäres Geschöpf, das sich auf dem Gesicht des Crewmitglieds Kane (John Hurt) eingenistet hat. Als das fremde Wesen entkommt und sich in weiterer Folge als geiferndes Killermonster entpuppt, beginnt eine Jagd, bei der sich die heldenhafte Bordoffizierin Ripley (Sigourney Weaver) durch instinktive Manöver und besondere Kaltblütigkeit hervortun kann.

>> mehr

All the Boys love Mandy Lane

Mandy Lane (Amber Heard) ist süss, attraktiv und sympatisch und deshalb gibt es praktisch keinen Jungen auf ihrer Schule, der nicht mit ihr ausgehen will. Als Red (Aaron Himelstein) und seine Kumpels sie zu einem Ausflug aufs Land einladen, können sie ihr Glück kaum fassen, als sie zusagt. Anfangs scheint es auch eine tolle Party zu werden, doch plötzlich entwickelt sich alles zu einem Albtraum. Unter Mandy Lane's Verehrern scheint auch ein Psychokiller zu sein, der ungern teilt.... >> mehr

Invasion

Die Psychiaterin Carol (Nicole Kidman) und ihr Kollege Ben (Daniel Craig) stellen abnorme Transformationen bei ihren Patienten fest. Langsam beginnt ein Verdacht in Carol zu keimen: Es scheint, dass die Infektion durch die REM Phase während des Schlafes ausgelöst wird und den Opfern ihre Menschlichkeit stiehlt. Verantwortlich für den Ausbruch der schnell um sich greifenden Epidemie sind außerirdische Mächte, die im Zusammenhang mit dem Absturz eines Space Shuttles stehen. Rettung im Kampf gegen das Virus verspricht einzig Carols Sohn, den sie fortan zu beschützen versucht. Nur wem kann sie dabei noch trauen? >> mehr

28 Days Later

Jim (Cillian Murphy), soeben aus einem tiefen Komaschlaf erwacht, irrt durch ein menschenleeres London. Als er auf die beiden Überlebenden Selen (Naomie Harris) und Mark (Noah Huntley) trifft, erfährt er was passiert ist: Ein Virus ist ausgebrochen, der seine Wirten in entstellte Zombiewesen verwandelt. Gemeinsam beschließen sie, nach weiteren Überlebenden zu suchen. Zufällig erfahren sie über einen Funkspruch, dass sich in der Nähe von Manchester eine Militäreinheit verschanzt hat und dort Hilfesuchende aufnimmt und versorgt. Trotz heftiger Zombieattacken erreichen die Schutzsuchenden schließlich ihr Ziel, ohne zu wissen, dass dort erst der eigentliche Horror beginnt… >> mehr


 

28 Weeks Later

Ein halbes Jahr nach dem Ausbruch des Rage-Virus scheint keine Gefahr mehr für die Bevölkerung Englands zu bestehen. Die Infizierten sind alle gestorben und unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen kann die Wiederbesiedlung Londons langsam beginnen. Daher ist die Freude groß, als Don (Robert Carlyle) nach langer Trennung endlich seine Kinder wieder sieht. Doch lange hält der Friede nicht an. Im verlassenen Familienhaus stoßen die Kinder auf ihre tot geglaubte Mutter (Rose Byrne). Schon bald ist klar, dass sie den Virus noch immer in sich trägt und eine große Gefahr darstellt. Es kommt zum Unausweichlichen: Die Epidemie bricht von Neuem aus und verbreitet sich rapide über die Stadt. Nur die Militärmacht kann die Sicherheit wieder herzustellen… >>mehr